Monat: Mai 2020

Kundendaten auch im Homeoffice sichern – Ein unmögliches Unterfangen?

Die Historie birgt viele Beispiele für Missbrauch. Mal werden Kundendaten gehackt, mal über einen USB-Stick aus dem Büro gestohlen oder CDs mit Daten werden zum Verkauf angeboten. Oftmals geschieht dies bei einem Unternehmenswechsel. Entweder um den alten Arbeitgeber eins auszuwischen oder um sich beim neuen Arbeitgeber zu profilieren. Dem sollte gerade mit Blick auf die …

Kundendaten auch im Homeoffice sichern – Ein unmögliches Unterfangen? Weiterlesen »

Homeoffice bietet Cyber-Kriminellen neue Chancen

„Wer nicht zahlt, wird mit Corona infiziert“. Solche und ähnliche Aussagen landen dieser Zeit öfters in den E-Mail-Postfächern der Nation. Natürlich handelt es sich dabei um leere Drohungen, dennoch ist die Gefahr, die von Cyber-Kriminellen ausgeht, auch während der Corona-Krise nicht zu unterschätzen! Viele Unternehmen stellten ihren Betrieb in den letzten Wochen auf Homeoffice um. …

Homeoffice bietet Cyber-Kriminellen neue Chancen Weiterlesen »