Customer Data Leakage Prevention – die Security-Lösung, die in Ihren Daten wirkt.

  • Mit von außen eingebrachten Kontrolladressen internen Datenmissbrauch aufdecken.
  • Kontrolladressen sind als echte Kunden für fast alle Mitarbeiter unsichtbar.
  • Im Datenschutz mit einer zusätzlichen Security-Lösung Punkte machen.

Customer Data Leakage Prevention

Ihre Kundendaten sind das Primärziel von Attacken auf Ihr Unternehmen. Über 50% befragter Unternehmer sehen das größte Risiko intern – durch die eigenen Mitarbeiter. Gründe für solche Insider-Angriffe können Arbeitsplatzwechsel, Unzufriedenheit, finanzielle Anreize oder Racheaktionen sein. Technische Schutzmaßahmen greifen oft bei Mitarbeitern nicht oder sind leicht zu umgehen. Im Mystery Shopping werden Kontrolladressen durch echte Käufe – für die Mitarbeiter unsichtbar – in der Kundendatenbank platziert. Ein Datendiebstahl wird in dem Moment entdeckt, in dem die gestohlenen Daten kontaktiert werden.

Einige Beispiele aus unserer langjährigen Praxis – diese Fälle wurden durch adreko Mystery Shopping-Kontrolladressen aufgedeckt:

  • Freier Mitarbeiter (IT) kopiert Kundendatenbank und verkauft sie später an einen Mitbewerber.
  • Marketingleiter macht sich mit Konkurrenzunternehmen selbständig und wirbt plötzlich bei den Kunden des ehemaligen Arbeitgebers.
  • Mitarbeiter gibt einem Freund, der bei einem Mitbewerber neu angefangen hat, als „Starthilfe“ Zugriff auf die eigenen Kundendaten.

Nach einer Aufdeckung dokumentieren wir rechtssicher, um Ihre Ansprüche durchsetzen zu können und beraten Sie bei der Einleitung rechtlicher Schritte.

Lesen Sie mehr...

Vielen Mitarbeitern ist auch unter DS-GVO noch gar nicht bewusst, wie ernst zu nehmen Verstöße gegen den Datenschutz im Unternehmen sind. Setzen Sie daher zuerst auf Aufklärung und lassen Sie Ihre Mitarbeiter im Datenschutz schulen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Yvonne Prochnio-Stahlberg
Tel.: 0221 / 99 22 77 83
E-Mail: ys@adreko.de

© 2020 adreko GmbH – Datenschutz und Qualitätssicherung
Adreko GmbH - Adressenschutz und Datenschutz - Facebook